Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie in Lichterfelde mit den Kirchen Heilige Familie und St. Annen



Home

Aktuell

Gottesdienstzeiten

Mitmach-Gruppen

Kinder-und Jugendarbeit

Prävention

Glauben.html

Familienangebote

Kirchenmusik

Pfarrgemeinderat

Links

Kontakt

Unsere Gemeinde

Pastoraler Raum


Abkürzungen: HF=Heilige Familie / StA=St.Annen / PR=Pastoraler Raum


Sollten Sie den Newsletter noch nicht
per E-Mail erhalten, können Sie
ihn hier downloaden...


Newsletterarchiv

150.Newsletter vom 15.12.2019

149.Newsletter vom 08.12.2019

148.Newsletter vom 01.12.2019

147.Newsletter vom 24.11.2019

146.Newsletter vom 17.11.2019

145.Newsletter vom 10.11.2019

144.Newsletter vom 03.11.2019

143.Newsletter vom 27.10.2019

142.Newsletter vom 20.10.2019

141.Newsletter vom 13.10.2019

140.Newsletter vom 06.10.2019

139.Newsletter vom 29.09.2019

138.Newsletter vom 22.09.2019

137.Newsletter vom 15.09.2019

136.Newsletter vom 08.09.2019

135.Newsletter vom 01.09.2019

134.Newsletter vom 25.08.2019

133.Newsletter vom 18.08.2019

132.Newsletter vom 11.08.2019

131.Newsletter vom 04.08.2019

130.Newsletter vom 16.06.2019

129.Newsletter vom 09.06.2019

128.Newsletter vom 02.06.2019

127.Newsletter vom 26.05.2019

126.Newsletter vom 19.05.2019

125.Newsletter vom 12.05.2019

124.Newsletter vom 05.05.2019

123.Newsletter vom 28.04.2019

122.Newsletter vom 21.04.2019

121.Newsletter vom 14.04.2019

120.Newsletter vom 07.04.2019

119.Newsletter vom 31.03.2019

118.Newsletter vom 24.03.2019

117.Newsletter vom 17.03.2019

116.Newsletter vom 10.03.2019

115.Newsletter vom 03.03.2019

114.Newsletter vom 24.02.2019

113.Newsletter vom 17.02.2019

112.Newsletter vom 10.02.2019

111.Newsletter vom 03.02.2019

110.Newsletter vom 27.01.2019

109.Newsletter vom 20.01.2019

108.Newsletter vom 13.01.2019

107.Newsletter vom 06.01.2019

106.Newsletter vom 23.12.2018

105.Newsletter vom 16.12.2018

104.Newsletter vom 09.12.2018

103.Newsletter vom 02.12.2018

102.Newsletter vom 25.11.2018

101.Newsletter vom 18.11.2018

100.Newsletter vom 11.11.2018


Vorwort zum aktuellen Newsletter


Liebe Leserin, lieber Leser,

die Adventszeit ist gefühlt die schönste Zeit des Jahres für die Familie.
Zumindest habe ich es so aus meinen jungen Jahren in Erinnerung. Man blieb gerne zu Hause in der warmen Stube, bastelte an Geschenken und der Duft des Plätzchen-Backens gehörte unbedingt dazu. Und zur Adventszeit gehörten die vielen Geschichten, die zu Herzen gingen, z.B. vom Nikolaus, Martin dem Schuster u.v.a.

Die Zeiten haben sich geändert und vieles ist nicht mehr selbstverständlich wie damals.
Dennoch haben wir auch heute Gestaltungsspielräume, die wir nutzen können, ja nutzen müssen. Tun wir alles, damit uns und unseren Kindern auch heute diese Zeit vor Weihnachten zu Herzen geht.
Ja, Weihnachten muss uns zu Herzen gehen, weil sich Jesus vor 2000 Jahren ein Herz für die Menschen genommen hat.

So sende ich Ihnen auf diesem Weg einen herzlichen Gruß
Ihr
Konrad Heil
-Pfarrvikar-



Hier einige Echos zu unserem "Newsletter-Projekt":

Ich möchte mich ganz herzlich für Ihren Newsletter bedanken. Ich bin ja noch nicht lange dabei, aber bereits nach wenigen Wochen warte ich regelrecht auf Ihre Nachricht und schöpfe Mut und Freude aus Ihren Worten. Ich finde, dies ist eine tolle Möglichkeit, den Menschen die Kirche nach Hause und in den Alltag zu bringen.
(E.S-H)

Auch ich finde Ihren Newsletter wunderbar und danke Ihnen herzlich dafür. Dieser erreicht mich so sehr und bringt Kirche und Glauben auch auf digitaler Weise mir sehr näher.
(B.W.)

Danke für Ihre Texte und Gedanken, die jedes Mal sinnvoll den Newsletter ergänzen und/oder einrahmen. Sie tun immer gut zu lesen, mir gefallen sie jedenfalls immer. Dafür nochmals danke.
(R.R.)

Ich bin sonst immer nur stille Leserin. Aber (wahrscheinlich) im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest, die Feiertage und damit verbunden mit den etwas anderen Gedanken/fern des Alltagstrottes, möchte ich Ihnen kurz danken für die zahlreichen Denkanstöße über das letzte Jahr und der Möglichkeit kurz vom Alltag innehalten zu können.
Haben Sie vielen Dank und seien Sie gewiss, dass eine größere Wirkung erzielt wird, als es eine unmittelbar sichtbare Resonanz hervorruft.
(S.R.)

Vielen Dank für die Sendung der Newsletters. Es ist ein Segen, es jede Woche zu bekommen. Wir teilen das Glück über die 100. Ausgabe des Newsletters! Und Danke auch für die wertvollen Botschaften, die in Ihren Predigten übermittelt. Zum Beispiel, seitdem Sie uns daran erinnert haben, wie wichtig es ist, die Dinge "im Namen des Vaters, und des Sohnes, uns des Heiligen Geistes" zu tun, denken wir jeden Tag darüber nach. Und danke dass Sie auch daran erinnert haben, wie schön dieser Brauch ist, die Eltern um den Segen zu bitten.
(M.T.H.)

Sehr schöner Impuls!!
(I.M.)

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Newsletter!
Weiter so!
(HG)

Vielen Dank für die Sendung des Newsletters. Wir warten auf ihn jede Woche.
Diesen Moment werden wir, meine Mutter und ich, ihn lesen.
Mit herzlichen Grüßen
(M.A.T.)

Sehr gute, inspirierende Worte.
Herzlichen Dank und Gottes Segen
(M.S.)

Lieber Pfarrer Heil, bei mir kommt der Newsletter sehr gut an, er ist durch die konzentrierte und bunte (gemeint ist wirklich - auch - das Farbige) Darstellung des Wochenprogramms für die Gemeinde ein Zeugnis der Lebendigkeit, die es bei allem Jammern um Kirche und Glauben und Traditionstreue eben auch noch gibt. Das Leben schaut immer nach vorn, auch wenn die Ungewissheit groß ist und der Rückblick vielleicht verklärend schön, weil immer eine verkündende Instanz da war, die genau wusste, wie das richtige Leben zu erfolgen hat. Ein weites Feld....
Der NL macht sehr viel Arbeit und ist bestimmt auch für einen so brennenden Pfarrer wie Sie eine große zeitliche und sogar körperlche Belastung und daher gebührt Ihnen Anerkennung und Lob für Inhalt und Gestaltung. Und Feedback, das sei hiermit erbracht.
...
Auf jeden Fall: Der NL der Hl. Fam. ist wichtig und sehr ordentlich gemacht.
Herzliche Grüße,
Ihr H.J.S.

Ihr Wöchentlicher Pfarrbrief kommt in jeder Hinsicht gut an !
Hoffe auch bei den anderen Empfängern! (T.R.)

Vielen Dank für den regelmäßigen Newsletter!
Ich lese ihn sehr gern und meistens, wenn auch nicht immer. Er führt mich im Alltag immer wieder kurz zum Glauben - mit Wohlgefühl -
(S.M.)

Ihre Gedanken zum/im Newsletter finde ich immer wieder sehr bewegend, anrührend, erwärmend. (I.S.)

Mit großer Aufmerksamkeit lese ich immer gerne den Newsletter der Heiligen Famile, aus dem ich immer eine Botschaft vernehme. (A.L.-J.)

Als ständiger "Wanderer" zwischen Heilige Familie und St. Ludwig möchte ich an dieser Stelle Dank sagen für Ihren aussagekräftigen Newsletter. Es ist einfach sehr hilfreich, wenn man die Infos auch aktuell und zuverlässig "geliefert" bekommt. Ich wünsche Ihnen für all' Ihr Tun stets Gottes reichen Segen und gutes Gelingen. (S. Sch.)

Ich finde den Newsletter ... sehr gut. (N.C.)

Auch mir gefällt der Newsletter sehr gut, vor allem die pastoralen Worte Ihres Pfarrvikars Konrad Heil! (J.L.)

Zwar zählt ein solches Medium nicht zu meinen Favoriten, um mich zu informieren, doch habe ich Ihren newsletter bislang informativ, sprachlich ausgewogen und angemessen empfunden. (M.S.)

Super...besonders das Ton-Archiv mit den Predigten. Ganz toll!!! (K.S.)

Ich freue mich jedesmal über den Newsletter. (A.R.)

Vielen Dank für die Zusendung des Newsletters unserer Gemeinde. Die Idee finden wir toll. Leider landete der Newsletter zuerst in meinem Spam Ordner, nun habe ich ihn dort entdeckt und schaue regelmäßig jede Woche hin. Das funktioniert eben viel besser als mit den Gemeindenachrichten in Papierform, die immer irgendwo herumliegen ohne wirklich gelesen zu werden. (J.BB)

Ich möchte Ihnen ganz herzlich für diesen tollen Service danken! Der Newsletter ist wirklich sehr gelungen und es ist prima, auf diese Weise so gut informiert zu sein. (C.T.)

Freue mich mit Ihnen allen über dieses schöne Echo (m-b)

Wie schön, dass es auch geistig anspornende Nachrichten in Form Ihres Newslettters gibt! Dank an Sie und Ihr Team Öffentlichkeitsarbeit. (D.LH)

der Newsletter ist SUPER!!! (R.E.)

Toll! (H.K.)

Danke für den sehr interessanten Newsletter! (I.M.)

Vielen Dank für die Zusendung des Newsletters. Ich freue mich sehr über diese Informationen meiner Gemeinde und schätze die aktuellen Nachrichten und Hinweise. Ich wünsche Ihnen und dem Team Öffentlichkeitsarbeit viel Erfolg! (G.B.)

Eine wirklich tolle Initiative! Vielen Dank für Ihren Einsatz :-) (F.J-B.)

Erfreulich ! Aktuell ! Zeitnah ! (D.T.)

Das ist eine sehr gute Idee mit dem Newsletter der Hl.Familie. (U.S.)

Insgesamt finde ich den Newsletter wirklich klasse! Und ich hoffe, dass ihn sehr viele Leute abonnieren werden. (B.S.)

Vielen Dank für die rasche und professionelle Umsetzung. (S.F.)


Liebe Gemeinde,

der Arbeits­kreis Öffentlichkeitsarbeit hat das Newsletter-Projekt auf den Weg gebracht.

Warum?
Bei den Vermeldungen in den Sonntagsgottesdiensten kann jeweils nur eine Auswahl der vielen Termine und Veranstaltungen in unserer Gemeinde erwähnt werden. Erfahren können es dann auch nur diejenigen, die am Sonntag anwesend waren.

Mit dem Newsletter werden nun alle Aktivitäten öffentlich gemacht und frei Haus per E-Mail geliefert. Alle Abonnenten dieses Newsletters erfahren, was in unserer Gemeinde mit den beiden Kirchenstandorten los ist und können sich je nach Interessenlage beteiligen.

Sicher muss noch so manches reifen und durchdacht werden. Aber ein erster Anfang ist nun gemacht und wir hoffen auf eine große Verbreitung, Resonanz und Mitwirkung vieler Info-Beschaffer.

Der Newsletter möchte in aktueller Weise ergänzen und in Erinnerung rufen, was in den gedruckten Pfarrnachrichten längerfristig und umfassend angekündigt wurde.

Herzlichst
Ihr
Konrad Heil
-Pfarrvikar-


Zurück zur Startseite...